Berufsbild Projektmanager

Was ist eine Projektmanagerin?

Als Projektmanager und Projektmanagerin bist Du das Bindeglied zwischen Vorgesetzten und Projektmitarbeitern. Du sorgst dafür, dass alles nach Plan läuft und der Auftraggeber zufrieden ist. Du bist also nicht nur für die Planung, sondern auch die Steuerung und Umsetzung verschiedener AV-Projekte zuständig. Erhältst Du einen Projektauftrag, bist Du dafür zuständig ein Projektteam zusammen zu stellen und delegierst Aufgaben an Deine Teammitglieder. Dabei behältst Du immer das große Ganze im Blick. Du musst Probleme bei der Projektumsetzung frühzeitig erkennen und gegensteuern.

Welche Aufgaben hat ein Projektmanager?

  • Erstellung und Pflege von Projektplänen
  • Zusammenstellung von Projektteams
  • Erstellen von Krisenplänen für den Notfall
  • Steuerung/Koordination der Projektplanverfolgung
  • Koordination und Delegation von Aufgaben
  • Analysedurchführung kritischer Pfade innerhalb des Projektes
  • Erstellung regelmäßiger Reportings an Projektverantwortliche
  • Erstellung eines Projektabschlussberichtes

Was wird mein Arbeitsumfeld sein?

Als Projektmanager und Projektmanagerin wirst Du einen Teil Deiner Zeit natürlich im Büro verbringen, um z. B. Projektpläne zu erstellen/koordinieren, Reportings zu schreiben oder Analysetätigkeiten durchzuführen. Die meiste Zeit wirst Du aber in Meeting-Räumen verbringen, wo Du zusammen mit deinem Team Besprechungen durchführst oder bei Kunden eines Projektes vor Ort.

Welche Voraussetzungen sind nötig?

  • Führungskompetenz
  • Teamfähigkeit
  • Analytische Fähigkeiten
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Organisations- und Koordinationstalent
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität

Wie werde ich Projektmanagerin?

Um als Projektmanager durchzustarten, gibt es kein spezielles Studium noch eine Ausbildung. Zwar gibt es Studiengänge, die Module zum Projektmanagement oder Unternehmensplanung beinhalten, eine unbedingte Voraussetzung ist ein solcher Abschluss aber nicht. Denn als Projektverantwortlicher brauchst Du vor allem Fachkompetenz innerhalb Deines Aufgabengebiets. Im Bereich der Medientechnik wäre also eine fachliche Ausbildung oder ein Studium im technischen Bereich empfehlenswert.